Fußpilz

kann jeden treffen





Fußpilz ist keine seltene Erkrankung, sondern weit verbreitet. Zwischen 3 % und 15 % der Bevölkerung ist, mehreren Studien zu Folge, davon betroffen.* Auch ist Fußpilz keine Erkrankung, die du gleich mit mangelnder Hygiene oder Unsauberkeit in Verbindung bringen solltest.

 

Fußpilz ist eine Infektionskrankheit, die jeden treffen kann, unabhängig von Alter und Geschlecht. Besonders sportlich aktive Menschen infizieren sich mit den Erregern. Schon allein die englische Bezeichnung der Erkrankung weist darauf hin: Athlete’s Foot.

Was sportliche Betätigung mit Fußpilz zu tun hat, kannst du hier nachlesen: Athlete‘s Foot: Fußpilz bei Sportlern

 

*Quelle: www.gesundheitsinformation.de/fusspilz

Downloads
Downloads
Hier kannst du detaillierte Informationen rund um die Themen „Fußpilz“ und Mykosert® herunterladen.


Ratgeber Fußpilz

Packungsbeilage Spray Creme

Mykosert® Creme bei Haut- und Fußpilz mit 2 % Sertaconazolnitrat / Mykosert® Spray bei Haut- und Fußpilz Lösung mit 2 % Sertaconazolnitrat
Wirkstoff: Sertaconazolnitrat
Anw.: Creme: Pilzinfekt. der Haut, verursacht durch Dermatophyten (z.B. Fußpilz) od. Hefen (z.B. Malassezia-Arten b. Pityriasis versicolor od. seborrhoischer Dermatits). Lösung: Pityriasis versicolor sowie b. Pilzinfekt. der Haut, die durch Dermatophyten verursacht werden (z.B. Fußpilz). Creme: Enth. Parabene u. Sorbinsäure. Lösung: Enth. Propylenglycol u. Glycerinformal. Gebrauchsinfo. beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
(MK/201218/LW/G)


Zu Risiken und Nebenwirkungen lies´ doch die dabeipackzettel App oder frag‘ bitte Deine Ärzt:in oder Apotheker:in.